Aktuelles

Hier können Sie sich über aktuelle und wichtige Neuigkeiten aus der gesamten Tierwelt informieren.

Drei Straßenhund in Odessa

Seit Beginn des Ukraine-Krieges vor über zwei Jahren haben die Mitarbeiter des Tierschutzzentrums Odessa fast 3.000 Hunde und Katzen medizinisch versorgt und kastriert. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Taube auf Asphalt

In der Stadt Limburg stand am 9. Juni nicht nur die Europa- und Landratswahl, sondern auch die Abstimmung über das Taubentöten per Genickbruch an. Die Einwohner haben den umstrittenen Beschluss der Stadtverordneten dabei bestätigt. Tierschützer sind entsetzt.  

Nackthund

Der Deutsche Tierschutzbund e.V. begrüßt die Änderungen im Entwurf des neuen Tierschutzgesetzes, die Qualzuchten – und damit erhebliche gesundheitliche Probleme der betroffenen Tiere – künftig erschweren sollen. Was sagen die Züchter dazu? Mehr dazu hier.

So manches Kind bettelt schon mal um eine süße Katze oder einen verspielten Welpen. Doch häufig lautet die Antwort „nein“. Warum es vielleicht doch eine Überlegung wert ist, seinen Kindern den Traum vom eigenen Haustier zu erfüllen, lesen Sie hier.

Rot-orangenes Plakat von einem Imbiss, der Hundesuppe anbietet

Wie würden Sie reagieren, wenn man Ihnen Hund auf dem Teller servieren würde? In Südkorea ist dies noch ganz normal, doch ein Gesetz soll dem Hundeleid bald ein Ende setzen. Mehr dazu erfahren Sie in unserem Artikel.

Katze schaut in die Kamera und ist dabei über einen Edelstahl-Wassernapf gebeugt

Wir Menschen drapieren unsere Mahlzeit, bevor wir Sie essen, in den meisten Kulturkreisen auf einem Porzellan-Teller. Doch ist Porzellan auch das beste Material für die Näpfe unserer Tiere? Hier finden Sie es heraus …

Mensch hält seine Füße in das kleine Wasserbecken mit unzähligen Knabberfischen

Der Kangalfisch: Eine kleine Fischart aus dem Orient, die gerne in Spas eingesetzt wird, um Hautschuppen von unseren Füßen oder Händen zu knabbern. Warum diese Praxis von Tierschützern missbilligt wird, lesen Sie im folgenden Artikel

Vogelperspektive auf das Elefantenfest in Indien, mit geschmückten und in der Menschenmenge laufenden Elefanten

Indien ist das Land vieler Traditionen und Feste. Eines davon ist das Elefantenfest, für das viele Elefanten eine qualvolle Tortur durchleiden müssen. Dank moderner Technik schlägt ein Tempel nun aber einen tierfreundlichen Weg ein. Welcher das ist, erfahren Sie hier.